Page tree
Skip to end of metadata
Go to start of metadata

Kandidaten leichter im eigenen Karrierepool finden


Mit dem Feature „Match“ können Recruiter den bereits im eRecruiter vorhandenen Bewerberpool noch besser nutzen. Folgende Funktionen unterstützen den Recruiter:


  • Semantische Suche – die Suche versteht die für HR relevanten Begriffe und kann sie miteinander in Verbindung bringen
  • Automatisches Erzeugen einer Suchabfrage direkt aus der Stellenbeschreibung – der Recruiter muss nicht lernen, wie Suchabfragen zu konfigurieren sind
  • Intuitive Benutzeroberfläche zur Filterung von Ergebnislisten – angelehnt an moderne eCommerce Websites wie Amazon
  • Hohe Suchgeschwindigkeit – auch bei großen Datenmengen


Kandidaten in sozialen Netzwerken finden


Das Feature „Active Sourcing“ ermöglicht darüber hinaus auf Postionen passende Profile aus externen Social Media Plattformen vorgeschlagen zu bekommen. Folgende Funktionen helfen dem Recruiter dabei, diese Aufgaben zukünftig noch besser durchführen zu können:


  • Eine Oberfläche zur Verwaltung der eingehenden Bewerbungen und der Active Sourcing Aktivitäten des Recruiting Teams
  • Gemeinsame Verwaltung von Target Lists über mehrere Kandidatenquellen hinweg – unterstützt die Zusammenarbeit innerhalb von Recruiting Teams zwischen Research und Beratern
  • Zeitsparendes paralleles hochperformantes Durchsuchen der einzelnen Kandidatenquellen
  • Aktuell unterstützte Kandidatenquellen: XING, LinkedIn, Github, StackOverflow, Indeed, Monster (mit entsprechendem Vertrag)